Lädt
back to top

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Infos dazu in der Datenschutzerklärung am Ende der Webseite.

Langerfeld liest ein Buch …

Freitag, 18.06.2021, 19:00 Uhr

Im Rahmen des „Themenjahres Demenzfreundlichkeit“ und der LangLese laden wir herzlich ein, gemeinsam ein Buch zu lesen und darüber ins Gespräch zu kommen.
Es handelt sich um das Buch „Sieben Jahre in Deiner Welt – Briefe an meinen demenzkranken Vater“
In diesem kleinen Buch schreibt Monsignore Andreas Kurte auf 100 Seiten über die Demenzerkrankung seines Vaters. 
Er teilt uns Erfahrungen mit, die er in Rolle als Angehöriger gemacht hat und schildert die Zeit, in der er den Vater, gemeinsam mit seiner Schwester, zu Hause unterstützt hat. 
Wie sich die sieben Jahre mit allen Veränderungen angefühlt haben, beschreibt er in Form von Briefen an seinen Vater nach dessen Tod. 

Über die Alltagsbeschreibungen hinaus stellt er Fragen, die ihm auf diesem Weg begegnet sind:
Was ist lebenswertes Leben?
Wie geht unsere Gesellschaft mit alten und kranken Menschen um?
Aber auch ganz konkret:
Wie erreiche ich den mir vertrauten Menschen in seiner Demenzerkrankung, in seiner „anderen Welt“? 

Wir laden Sie gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Raphael ein, dieses Buch zu lesen und im Anschluss daran mit dem Autor darüber zu sprechen. 

Freitag, 18.06.2021, 19:00 Uhr, die Veranstaltung findet über ZOOM statt.

Moderation: 
Martin Schlageter, Leitender Pfarrer im Seelsorgebereich Wupperbogen-Ost
Anke Kirchmann-Bestgen, Quartiersbüro Tuhuus in Langerfeld

Weitere Informationen und Zugangsdaten zu der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail über kirchmann@tuhuus-langerfeld.de
oder telefonisch unter: 0157 – 806 312 13

Sie können sich das Buch im Vorfeld der Veranstaltung auch gerne ausleihen – im Quartiersbüro in der Odoakerstraße 2 und in der Stadtteilbibliothek in Langerfeld liegen einige Exemplare des Buches bereit!

Wir freuen uns schon sehr auf den Austausch!


Leseprobe »Vorwort«

Leseprobe »Die andere Welt«

 

Begrüßung und Lesung durch Herrn Andreas Bialas (MdL), Bezirksbürgermeister von Wuppertal-Langerfeld

Zurück zu "Veranstaltungen"

 


Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Quartiersbüro
Tuhuus in Langerfeld

Odoakerstraße 2  42389 Wuppertal
(Eingang über Wilhelm-Hedtmann-Straße)

Telefon: 0202 254 850 58
E-Mail: info@tuhuus-langerfeld.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Zu Google-Maps


„Tuhuus in Langerfeld – Gut und lange leben im Quartier“ ist ein Kooperationsprojekt des Arbeiter-Samariter-Bund RV Bergisch Land e.V., der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal gGmbH und der Evangelischen Kirchengemeinde Langerfeld. Gefördert wird das dreijährige Projekt (Laufzeit:  01.01.2019 bis 31.12.2021) durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

 

„Tuhuus in Langerfeld" ist ein Kooperationsprojekt von:

Gefördert von:

förderer